Swiss League

Der 27-Jährige kommt als befristeter Verletzungsersatz für den Kanadier Matt Fonteyne zum EHC Winterthur.

swisshockeynews.ch

Vom norwegischen Club Vålerenga kommend, den er Ende September nach nur vier Spielen in gegenseitigem Einvernehmen verlassen hat, wird Henrik Eriksson seine Karriere in der Schweiz fortsetzen. Sein Vertrag beim EHC Winterthur ist für die nächsten zwei Monate gültig.

In vier Spielen mit Vålerenga in dieser Saison sammelte Eriksson zwei Punkte. Neben Norwegen spielte Eriksson in seiner Karriere auch in Italien, Nordirland, Dänemark, Österreich und in Schweden.

( 12. Oktober 2023 | vae )