National Hockey League

Die beiden Torhüter werden beide in den nächsten fünf Tagen in Newark sein um mit ihren Mit-Anwärter für die NHL-Organisation trainieren.

Einer von vier Torhütern im Camp: Gilles Senn
Robert Hradil / RvS.Media

Gilles Senn und Akira Schmid werden im New Jersey Devil Entwicklungscamp sein, welches im Prudential Center, der Heimarena des Teams, stattfindet.

Senn hat im April einen Einstiegslevelvertrag mit den Devils unterschrieben und wird erwartungsgemäss im Verband, vermutlich für ihr AHL-Schwesternclub, spielen, wenn die Saison startet. Schmid hat noch keinen Vertrag für die kommende Saison. Der 19-jährige hat einen grossen Teil des letzten Jahres mit den Omaha Lancers in der USHL verbracht.

Beide Goalies sind Picks aus der fünften Runde. Senn wurde 2017 insgesamz als 129. ausgewählt, Schmid vergangenes Jahr als 136.

( 08 Juli 2019 | jgr )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Sean Simpson offenbar mit Gottéron im Gespräch

16 Oktober 2019 - 16:17
NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
MEDICAL REPORT

HCDs Luca Hischier wartet auf grünes Licht der Ärzte

16 Oktober 2019 - 8:43

Latest blogs & podcasts

DRAWING THE MAP

SWHC: Ein C-Team schafft‘s in den Viertelfinal

14 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019