National Hockey League

Der Stürmer des SC Bern dürfte daher den Saisonstart der National League verpassen.

Hat ein paar Wochen in Nordamerika vor sich: Tristan Scherwey.
Remo Max Schindler / remografie.ch

Die Ottawa Senators haben Tristan Scherwey in ihr Trainingscamp eingeladen, das am 8. September beginnen wird. Der Schweizer Stürmer wird maximal drei Wochen lang beim Team aus der NHL bleiben. Vermutlich wird er die ersten Spiele der Saison mit dem SCB verpassen.

Der Vertrag von Scherwey enthält eine NHL-Ausstiegsklausel für den Sommer 2020 und eine, die es ihm erlaubt, diesen Herbst an einem Trainingscamp teilzunehmen.

In 62 Spielen für Bern in der vergangenen Saison erzielte die 28-Jährige 15 Tore und 22 Assists. Er war während seiner gesamten Profikarriere beim SCB und gab 2009 sein Debüt in der National League.

( 22. August 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
MEDICAL REPORT

Ambrìs Matt D'Agostini hat nichts gebrochen

17 Oktober 2019 - 19:22
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

DRAWING THE MAP

SWHC: Ein C-Team schafft‘s in den Viertelfinal

14 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019