National Hockey League

Das aktuelle Collective Bargaining Agreement bleibt bis 2022 gültig. Die Möglichkeit eines Lockouts ist unwahrscheinlicher geworden.

Yannick Weber vertritt die Predators in der NHLPA.
danny murphy / Icon Sportswire

Hätte die NHLPA entschieden, den CBA mit der NHL zu erneuern, hätte ein neues Agreement bis spätestens September 2020 unterzeichnet werden müssen, um einen Lockout in der Saison 2020/21 zu verhindern. Da die NHLPA auf eine vorzeitige Neuverhandlung verzichtet, bleibt das aktuelle Agreement bis zum Ende der Saison 2021/22 bestehen.

( 16. September 2019 | rwy )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020