National Hockey League

Der 19-jährige Goalie hat den ersten Kaderschnitt der New Jersey Devils im diesjährigen Trainingscamp nicht überstanden.

Der ehemalige Tigers-Goalie Akira Schmid muss wieder in die USHL.
Remo Max Schindler / remografie.ch

Akira Schmid wurde von den Devils in der fünften Runde des NHL Entry Drafts 2018 gewählt. Der ehemalige Goalie der SCL Tigers wechselte auf die Saison 2018/19 hin nach Nordamerika, wo er hintereinander für drei verschiedene Teams spielte.

Schmid kehrt nun zurück zu den Ohama Lancers (USHL), dem Team, dem er seit November 2018 angehört. In 37 Partien für die Lancers erreichte er in der vergangenen Saison eine Fangquote von 92.6%.

( 17. September 2019 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Der EHC Biel sucht nach wie vor zwei neue Importspieler

27 Mai 2020 - 9:45

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020