National Hockey League

Das 20-jährige Verteidigertalent verlässt somit die ZSC Lions und wechselt auf die kommende Saison hin nach Übersee.

Tim Berni: vom ZSC auf nach Nordamerika.

Berni hatte die Juniorenstufen beim EHC Dübendorf und den ZSC Lions durchlaufen, bevor er 2017/18 sein Debüt in der höchsten Liga gab. Die Columbus Blue Jackets wählten ihn 2018 in der sechsten Runde des NHL-Drafts, an total 159. Stelle. Nun hat Berni einen dreijährigen Einstiegsvertrag bei Columbus unterzeichnet.

Berni hat insgesamt 93 Partien in der National League bei den ZSC Lions gespielt (fünf Tore, 15 Assists) sowie 39 Spiele für ihr Partnerteam in der Swiss League, die GCK Lions (sechs Tore, zehn Assists).

( 2. April 2020 | est )
COLD FACTS

Episode 79: le derby

25. November 2020
© swisshockeynews.ch 2013-2020