National Hockey League

Das zentrale Scouting-Büro der NHL hat seine Talent-Ranglisten veröffentlicht für den NHL Entry Draft 2021, der am 23./24. Juli stattfindet.

Brennan Othmann steht vor dem 2021 NHL-Draft hoch im Kurs.

Die Ranglisten sind aufgeteilt nach Spielern und Goalies aus Nordamerika und internationalen Talenten. Auf der nordamerikanischen Liste steht zuoberst Owen Power, Verteidiger an der Universität Michigan, während bei den Europäern der schwedische Flügel William Eklund am höchsten eingeschätzt wird. Die NHL-Teams und weitere Scouting-Organisationen erstellen ihre eigenen Listen und in diesem Jahr scheint es keine Einigkeit über eine klare Nummer 1 zu geben.

Auch Schweizer Talente und solche mit einer Schweizer Spielerlizenz sind auf der Liste von NHL Central Scouting vertreten, die vor wenigen Tagen erschienen ist.

Skater aus Nordamerika (vollständige Liste):

  • #2: Mason McTavish (CAN) (mit CH-Lizenz), Peterborough Petes (OHL) / EHC Olten
  • #8: Brennan Othmann (CAN)/(SUI), Flint Firebirds (OHL) / EHC Olten
  • #62: Lorenzo Canonica (SUI), Shawinigan Cataractes (QMJHL) / Lugano U20
  • #86: Simon Knak (SUI), Portland Winterhawks (WHL) / HC Davos
  • #167: Théo Rochette (CAN)/(SUI), Quebec Remparts (QMJHL)

Internationale Skater (vollständige Liste):

  • #25: Janis Jérôme Moser (SUI), EHC Biel-Bienne
  • #53: Noah Meier (SUI), GCK Lions
  • #143: Dario Allenspach (SUI), EVZ Academy
  • #149: Brian Zanetti (SUI), Lugano U20

Torhüter aus Nordamerika (vollständige Liste):

  • #21: Noah Patenaude (CAN)/(SUI), Saint John Sea Dogs (QMJHL)

Beim Draft am 23./24. Juli können in sieben Runden total 223 Spieler gewählt werden. Der Event wird in einer Videokonferenz abgehalten.

( 2. June 2021 | est | Fehler melden )