Rumor

Der EHC Biel hat das Angebot an Pouliot für eine Vertragsverlängerung erhöht. Aber offenbar gibt es attraktivere Angebote.

Geht Marc-Antoine Pouliot nach Genf?
Robert Hradil / RvS.Media

EHC Biel-Sportchef Martin Steinegger bestätigt, dass die Seeländer Pouliot eine Offerte zur Vertragsverlängerung unterbreitet haben, aber: "Ich habe das Gefühl, dass andere Teams unsere Offerte überboten haben", sagt er gegenüber dem Journal du Jura.

Gemäss der gleichen Quelle, ist vor allem Genève-Servette HC mit Trainer und Sportchef Chris McSorley interessiert den 33-Jährige nach Genf zu lotsen. Pouliot könnte bald den Schweizer Pass bekommen und sagt: "Vielleicht...Ich weiss nicht. Ich spreche nicht gerne über laufende Verhandlungen."

Bezüglich einen fünften Ausländer, wartet der EHC Biel die Rückkehr von Beat Forster ab, bevor sie entscheiden, ob sie einen Stürmer oder einen Verteidiger verpflichten wollen.

Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2018, 09:45 Uhr | fwe

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Lassen Tigers Chris DiDomenico und Aaron Gagnon gehen?

06 Dezember 2019 - 10:30

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Geduldige Löwinnen

01 Dezember 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019