Spengler Cup

Der HC Davos wird voraussichtlich bis 2026 weiterhin als einzige Mannschaft aus der höchsten Liga Heimspiele zwischen Weihnachten und Neujahr austragen.

Der HCD nach einem Heimspiel im Eisstadion Davos.
Maurice Parrée

Die ursprüngliche Vereinbarung zwischen dem HCD und der National League wäre 2021 ausgelaufen. Deshalb mussten sich die Bündner entscheiden, ob sie weiterhin 800'000.- Schweizer Franken als Entschädigung an die anderen Clubs zahlen wollen oder ob die National League künftig während des Spengler Cups weiterspielt. Gemäss einem Bericht der NZZ hat man sich für die erste Option entschieden, womit man Teams aus der National League zwischen Weihnachten und Neujahr weiterhin nur am Spengler Cup betrachten kann. Die neue Vereinbarung soll für die kommenden fünf Jahre Gültigkeit haben.

( 23. November 2020 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.