Swiss Ice Hockey

Für den Award wurden Sven Leuenberger vom EV Zug, Benjamin Baumgartner vom HC Davos und Janis Jérôme Moser vom EHC Biel nominiert.

Wird Moser der Nachfolger von Vorjahressieger Zwerger?
Robert Hradil / RvS.Media

Der 20-jährige Stürmer Sven Leuenberger verbuchte in der vergangenen Saison in 47 Spielen 13 Punkte. Ausserdem nahm er an der U20-Weltmeisterschaft (vier Assists) teil. Benjamin Baumgartner sammelte im Dress des HCD 12 Punkte in 31 Spielen. Der Österreicher mit Schweizer Lizenz kam ausserdem bei den HCD-Junioren, den HCB Ticino Rockets sowie dem österreichischen Nationalteam zum Zug. Mit dem Nationalteam bestritt er zudem die vergangene A-Weltmeisterschaft. Verteidiger Janis Jérôme Moser kam beim EHCB auf Anhieb zu 55 Einsätzen und gab dabei neun Torvorlagen. Er bestritt ausserdem sowohl die U20- als auch die A-Weltmeisterschaft.

Der Gewinner des Awards wird von Experten auserwählt und an den Swiss Ice Hockey Awards 2019 in Bern gekührt.

( 11. Juli 2019 | rwy )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Der „Exzentriker“ in der „Provinz“

05 Juli 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.