Swiss Ice Hockey

Einer dieser drei Spieler wird an den Swiss Ice Hockey Awards im August als wertvollster Spieler der Saison 2018/19 ausgezeichnet.

Dominik Kubalík
PHOTOPRESS / Cyril Zingaro

Dominik Kubalík hat den HC Ambrì-Piotta zwar in Richtung Chicago Blackhawks verlassen, wo er die Gelegenheit nutzen will in der NHL zu spielen. Bei den Biancoblù beendete die vergangene Qualifikation mit 57 Punkten (25 Tore, 32 Assists) und damit an der Spitze der Torschützenliste der National League.

Knapp hinter dem 23-jährigen Tschechen folgte Mark Arcobello, der Amerikaner beim SC Bern (21 Tore, 32 Assists), sowie Stürmer Grégory Hofmann, der vom HC Lugano zum EV Zug wechselt (30 Tore, 21 Assists). Beide sind ebenfalls für den MVP-Award nominiert.

Die Nominierten aller Kategorien und die jeweiligen Sieger werden an den Swiss Ice Hockey Awards 2019 am 2. August in Bern bekannt gegeben. Die Gewinner werden dabei von einer Expertenjury ermittelt.

( 18. Juli 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

NHL-Stürmer Mitch Marner vor Training bei ZSC Lions

20 August 2019 - 21:19

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.