Swiss Ice Hockey

Wie Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit zu SRF sagte, könnten bald auch weitere Kantone dem Tessiner Beispiel folgen.

Wird morgen eine weitere Pressekonferenz abhalten: Bundesrat Alain Berset.
Screenshot press conference

"Der Rest der Schweiz wird sicher auch das machen, was jetzt im Tessin geschieht", sagte Koch gegenüber SRF. Das bedeutet: Die Massnahmen, die im Tessin wegen der Ausbreitung des Coronavirus ergriffen wurden, könnten auf weitere Kantone ausgeweitet werden. Eine Schliessung von Kinos, Konzerthallen, Fitnesszentren und natürlich auch von Eishockey-Arenen scheint also nur eine Frage der Zeit zu sein.

"Die Welle ist jetzt in der Schweiz angekommen", erklärt Daniel Koch. Es geht jetzt darum, die schwächsten Gruppen, ältere und chronisch kranken Menschen, zu schützen: "Für sie ist das Virus gefährlich."

Während der Bundesrat für morgen eine weitere Pressekonferenz angekündigt hat, werden die Funktionäre der Schweizer Eishockeyclubs heute Morgen eine Telefonkonferenz abhalten und über das Schicksal der laufenden Meisterschaft entscheiden. Das wahrscheinlichste Ergebnis: Sie werden die Saison beenden, bevor er der Bundesrat tut.

( 12. März 2020 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

HCD: Verpflichtung von Teemu Turunen verzögert sich

23 Mai 2020 - 13:25

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020