Swiss Ice Hockey

Der Tessiner Kantonsrat hat neue Massnahmen in Kraft gesetzt, die unter anderem die Teams der National und der Swiss League betreffen.

An der gestrigen Sitzung des Tessiner Kantonsrats wurden neue Massnahmen eingeführt, unter anderem im Zusammenhang mit grossen Sportveranstaltungen. Es wird keine Stehplätze mehr geben, sondern nur noch Sitzplätze. Darüber hinaus wird die zulässige Besucherzahl auf zwei Drittel der maximalen Kapazität eines Veranstaltungsortes reduziert. Essen und Trinken ist nur noch in den Gastrobereichen erlaubt.

Diese neuen Massnahmen wurden beschlossen, um die Ausbreitung der Omikron-Variante zu begrenzen. Sie werden bis zum 16. Januar in Kraft sein.

Die nationalen Massnahmen mit 2G und der Maskenpflicht gelten ebenfalls weiterhin.

( 4. Januar 2022 | vae )