International

Beide spielen ab nächster Saison für Jokerit Helsinki, wie der finnische Club bekannt gibt.

Petteri Lindbohm trägt künftig die Farben von Jokerit Helsinki.
Robert Hradil / RvS.Media

Wie die Südostschweiz heute bereits berichtet hat, wird der Vertrag von Teemu Turunen beim HC Davos nicht verlängert. Jetzt ist bekannt, dass der finnische Stürmer nach Helsinki wechselt, wo er bei Jokerit für ein Jahr unterschrieben hat. In der abgelaufenen Saison hat der 25-Jährige für den HCD in 42 Spielen 13 Tore geschossen und 10 Assists beigesteuert.

Petteri Lindbohm wechselt nach zwei Jahren in der Schweiz zu Jokerit, wo er einen Zweijahresvertrag erhalten hat. Der 27-jährige Verteidiger spielte 2019/20 für den Lausanne HC und zuletzt für den EHC Biel. Für Biel erzielte er vier Tore in 46 Partien und gab zehn Assists.

( 5. Mai 2021 | est | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.