International

Der IIHF-Council hat auf Anraten der medizinischen Kommission die Regeln auf die Seniorenstufe ausgeweitet.

swisshockeynews.ch

Auf den Stufen U18 und U20 ist das Tragen eines Hals- und Nackenschutzes bereits obligatorisch, nun wird diese Regel auf die Seniorenstufe ausgeweitet. Ab wann genau diese Regel in Kraft tritt, ist noch unklar und hängt auch von der Liefersituation ab. In der Zwischenzeit empfiehlt die IIHF allen Spielern, welche an einem IIHF-Wettbewerb teilnehmen, nachdrücklich das Tragen eines Hals- und Nackenschutzes.

( 4. Dezember 2023 | rwy )