Kontinental Hockey League

Wie in früheren Berichten bereits angedeutet wurde, setzt der 27-Jährige seine Karriere in Weissrussland mit Dinamo Minsk fort.

Ryan Spooner wechselt in die KHL.

Der HC Lugano und Ryan Spooner haben ihren Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der kanadische Stürmer wird damit mit sofortiger Wirkung das Tessin verlassen und sich seinem neuen Team Dinamo Minsk anschliessen.

Da der 27-Jährige nicht in das taktische System von Trainer Sami Kapanen passte, beschloss der Verein, ihn gehen zu lassen. "Zu diesem Zeitpunkt schien es nicht richtig, seine Karriere zu blockieren", erklärt Sportchef Hnat Domenichelli. "Ryan hat sich immer professionell verhalten."

Während seiner Zeit bei Lugano absolvierte Ryan Spooner zu Beginn der Saison nur zwei Spiele, in denen er ein Assist beisteuerte. Seitdem ist der ehemalige NHL-Stürmer überzählig.

( 21. Oktober 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11
NATIONAL LEAGUE

Keine Sperre für SCBs Tristan Scherwey

17 November 2019 - 15:24

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 80: "Härter driifahre"

18 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019