KHL

Wie Grégory Beaud (Sport-Center) auf Twitter berichtet, bleibt der russische Stürmer beim ZSKA Moskau.

Maxim Shalunov kommt nicht nach Lausanne.
FABIEN PERISSINOTTO / CC-BY-SA-4.0

Kürzlich hiess es noch, dass Maxim Shalunov plane, in die National League zu wechseln. Der 27-Jährige hat sich nun aber offenbar entschieden, in der KHL bei ZSKA zu bleiben. Dies nun nach längeren, aber erfolglosen Verhandlungen mit dem Lausanne HC.

( 15. Juli 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Martin Steinegger vorübergehend Cheftrainer bei Biel

07 August 2020 - 11:21
SWISS LEAGUE

Anton Gradin kommt zur EVZ Academy

06 August 2020 - 10:17
NATIONAL LEAGUE

Startet Tim Berni mit den ZSC Lions in die Saison?

07 August 2020 - 11:37

© swisshockeynews.ch 2013-2020