Europe

Nach fünf Spielen für den EV Zug und einer Partie für die EVZ Academy in der Swiss League kehrt Andreas Martinsen in seine Heimat zurück.

Andreas Martinsen setzt seine Karriere in Norwegen fort.
swisshockeynews.ch

Lillehammer IK aus der höchsten norwegischen Liga hat heute bekannt gegeben, dass der 30-jährige Flügel für die Saison 2020/21 unterzeichnet hat. "Anfangs war das nicht der Plan, aber ich bin sehr froh, dass es sich nun so entwickelt hat. Wir leben hier, ich habe viele Beziehungen hier und kenne jeden im Club sehr gut", erklärt Martinsen.

Martinsen, der die Juniorenstufen bei Lillehammer durchlaufen hatte, stiess Ende Januar nach viereinhalb Jahren in Nordamerika zum EV Zug. Wegen der Corona-Pandemie konnte der Stürmer allerdings in der National League nur fünf Mal spielen. Dabei erzielte er ein Tor. Eine Partie stand er zudem bei der EVZ Academy im Einsatz.

( 23. September 2020 | est )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.