Europe

Der 31-jährige Tedenby wird seinen Vertrag bei Vityaz Podolsk nicht verlängern-

Der ehemalige HCD-Stürmer Mattias Tedenby sucht einen neuen Verein.

Ursprünglich wäre der Vertrag von Mattias Tedenby beim HC Davos auch für diese Saison gültig gewesen. Allerdings nutzte er im März 2020 seine Ausstiegsklausel und wechselte in die KHL. Für Vityaz Podolsk bestritt er 54 Spiele, erzielte 17 Tore und verbuchte 18 Assists.

Eine weiterer Schwede, welcher in der Vergangenheit in der Schweiz aktiv war und sein Team nach nur einer Saison bereits wieder verlassen wird, ist Victor Backman. Wie er gegenüber der Zeitung Expressen verrät, verzichten die Malmö Redhawks künftig auf seine Dienste. Der Stürmer war in der Vergangenheit in der Organisation der ZSC Lions aktiv.

Der Vertrag von Backman bei den Redhawks wäre noch für ein weiteres Jahr gültig gewesen. Das SHL-Team war allerdings unzufrieden mit seinen Leistungen. Noch weiss Backman nicht, wie seine Zukunft aussehen wird. Er sagt aber: "Mehrere Vereine haben sich während der Saison bei mir gemeldet und ich weiss, dass sie interessiert sind. Das sollte sich wahrscheinlich von selbst lösen."

( 2. Mai 2021 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.