Medical Report

Nach zwei Wochen Abwesenheit wegen einer Fussverletzung kehrt der Verteidiger für das heutige Spiel zurück.

Philippe Furrer
Monika Majer / RvS.Media

Dem HC Fribourg-Gottéron wird Philippe Furrer wieder zur Verfügung stehen, schreibt die Freiburger Nachrichten. Heute Abend treffen die Drachen auf den HC Davos. Der 34-Jährige war eine Weile out, weil der Torhüter Reto Berra auf seinen Fuss fiel.

Somit hat Fribourg nur noch Furrers Verteidigungskollege Marco Forrer auf ihrer Liste der Verletzten.

( 6. December 2019 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Captain Etienne Froidevaux darf Lausanne HC verlassen

25 September 2020 - 16:16
SWISS ICE HOCKEY

Covid-19-Gesetz ist angenommen und tritt morgen in Kraft

25 September 2020 - 14:10
NATIONAL LEAGUE

Biels Captain Kevin Fey spricht mit dem Club über Löhne

25 September 2020 - 11:12

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die GCK Lions – ein Erfolgsmodell erster Güte

17 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020