Medical Report

Nicht einmal ganz erholt von seiner Rippenverletzung, hat der Stürmer mit einem anderen Problem zu kämpfen.

Michael Hügli fällt länger aus.

Michael Hügli lief seit mehr als einem Monat nicht mehr für den EHC Biel auf und wird dies voraussichtlich erst in einigen Wochen tun können. Eigentlich stand er kurz vor seiner Rückkehr seit seiner Rippenverletzung. Jetzt sind aber die Knieprobleme, die ihn im Sommer plagten, wieder aufgeflammt, schreibt das Journal du Jura. Er fällt für weitere Wochen aus.

Mathieu Tschantré, der seit zwei Wochen nicht mehr in der Aufstellung ist, wird sich einer MRT unterziehen. Auch er hat es mit einer Knieverletzung zu tun und darf nicht spielen, wie die Zeitung berichtet. Damien Riat leidet wiederum an den Folgen einer Gehirnerschütterung und wird täglich neu evaluiert.

( 6. Dezember 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Muss Kari Jalonen um seinen Job beim SC Bern bangen?

27 Januar 2020 - 21:45

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 59: Joel Genazzi

20 Januar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020