Medical Report

Der 25-jährige Stürmer gibt heute Abend nach rund 40 Tagen verletzungsbedingter Abwesenheit sein Comeback.

Die Drachen können wieder auf Flavio Schmutz zählen.
Robert Hradil / RvS.Media

Wie die Freiburger Nachrichten berichten, wird Flavio Schmutz heute Abend im Spiel gegen den HC Davos seinen Platz in der vierten Linie einnehmen. Der HC Fribourg-Gottéron muss weiterhin auf die verletzten David Desharnais, Philippe Furrer, Samuel Walser, Marco Forrer und Matthias Rossi verzichten. Letzterer hat das Eistraining wieder aufgenommen.

( 17. Januar 2020 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Road to 69 – Wer erreicht die Playoffs?

08 Februar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020