Medical Report

Christian Dubé, Sportchef und Cheftrainer des HC Fribourg-Gottéron, hofft, dass er im Spiel am Samstag auf den Verteidiger zählen kann.

Marc Abplanalp
Monika Majer / RvS.Media

Wie La Liberté berichtet, konnte Abplanalp wie erwartet am Mittwoch das Training vollständig absolvieren. Der Verteidiger war seit Mitte Oktober wegen einer Schulterverletzung ausser Gefecht gesetzt.

Dubé muss jedoch noch auf Philippe Furrer verzichten. Der Verteidiger, der mit einer Oberkörperverletzung zu kämpfen hat, kann zwar an seiner Fitness arbeiten, aber er wird der Mannschaft noch mehrere Wochen fehlen.

( 5. November 2020 | vae )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.