Medical Report

Wie Sportchef Hnat Domenichelli berichtet, wird der HC Lugano längere Zeit auf Elia Riva verzichten müssen, der eine Gehirnerschütterung erlitten hatte.

Elia Riva hat mit einer Gehirnerschütterung zu kämpfen.

In einem Interview mit dem Corriere del Ticino verrät Domenichelli einige gute und einige eher schlechte Nachrichten für die Bianconeri. Auf die Frage, wie es den verletzten Spielern geht, sagt er: "Riva wird für eine lange Zeit ausfallen, auf unbestimmte Zeit. Die anderen sollten bald zurück sein."

Ausserdem sagt Domenichelli, dass sie keine Änderungen vornehmen werden: "In einem normalen Jahr, nach so vielen Niederlagen oder so vielen Verletzungen, würden wir über eine B-Lizenz nachdenken, um ein paar Löcher zu stopfen, oder in einen fünften Importspieler zu investieren", erklärt Domenichelli. "Bei den aktuellen finanziellen Problemen machen wir das nicht. Es ist eine Chance für junge Spieler."

( 21. Januar 2021 | vae | Fehler melden )

NHLvsNLA PODCAST

Episode 105: Differenz Null

6. April 2021

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.