Medical Report

Wie Headcoach Pat Émond gegenüber der Zeitung Tribune de Genève sagt, hat sich der schwedische Verteidiger keine gravierende Verletzung zugezogen.

Henrik Tömmernes sollte am Donnerstag aufs Eis zurückkehren.
Monika Majer / RvS.Media

Henrik Tömmernes fehlte dem Genève-Servette HC gestern im Spiel gegen den EV Zug, welches die Grenats nach Verlängerung verloren. Der Verteidiger zog sich am vergangenen Samstag im Spiel gegen den Lausanne HC eine Unterkörperverletzung zu.

Es wird er erwartet, dass Tömmernes bereits am Donnerstag aufs Eis zurückkehrt. Gemäss Headcoach Pat Émond ist seine Verletzung nicht gravierend. Allerdings wollte man gestern nichts riskieren.

( 24. Februar 2021 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.