Medical Report

Der Captain der New Jersey Devils verliess das Eis 4:23 Minuten vor dem Ende des Spiels, nachdem ihn ein abgelenkter Puck im Gesicht getroffen hatte.

Nico Hischier
Icon Sportswire / Vincent Ethier

Cheftrainer Lindy Ruff informierte nach dem Spiel die beat-Reporterin Amanda Stein, dass der Puck Nico Hischiers Gesichtsschutz traf und dieser dem Stürmer hart ins Gesicht drückte.

Ansonsten lieferte Ruff kein weiteres Update zu Hischier. Es bleibt also abzuwarten, ob er für eine Weile pausieren muss oder sofort wieder spielen kann.

( 28. Februar 2021 | fst | Fehler melden )

COLD FACTS

Episode 100: acte II

16. April 2021

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.