Medical Report

Der Verteidiger muss sich einer Handoperation unterziehen lassen. Noah Rod und Tanner Richard kämpfen weiter mit Verletzungen.

Saison für Jonathan Mercier zu Ende.
Robert Hradil / RvS.Media

Der Genève-Servette HC muss in den Playoffs ohne Jonathan Mercier auskommen. Da seine Handverletzung nicht wie geplant verheilt, muss sich der 35-Jährige nun operieren lassen. Er fällt bereits einen Monat aus.

Die Genfer könnten wegen einer Oberkörperverletzung von Noah Rod ebenfalls auf ihren Captain verzichten müssen. Tanner Richard verpasst vielleicht ebenfalls das erste Playoff-Spiel am Dienstag. Beide Stürmer werden täglich neu beurteilt. Ihr Teamkollege Verteidiger Marco Maurer fällt weiter aus und wird sicher nicht dabei sein.

( 11. April 2021 I fwe I Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.