Medical Report

Der Lausanne HC und die ZSC Lions können beide heute Abend für das Spiel in der Vaudoise Arena auf ihre Topscorer zählen.

Denis Malgin bringt etwas Hoffnung zurück nach Lausanne.
Monika Majer / RvS.Media

Für das heutige Spiel des Lausanne HC gegen die ZSC Lions wird Denis Malgin den Waadtländern wieder zur Verfügung stehen. Der 24-Jährige, der sich in der Mitte von Spiel 2 eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte, trainierte gestern wieder intensiver und kann nun wieder eingesetzt werden.

Auf Seiten des Auswärtsteams ist auch Sven Andrighetto wieder einsatzbereit. Der 26-Jährige, der in den Schlussminuten von Spiel 4 nach einem Check von Lausanne-Captain Mark Barberio das Eis nur mit Hilfe verlassen konnte, kann heute spielen. Der kanadische Verteidiger Barberio wurde für heute Abend vorsorglich gesperrt.

( 21. April 2021 | fst | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.