Medical Report

Am Samstag wurde der Torhüter nach zwei Dritteln vorsichtshalber ausgewechselt. Das morgige Spiel gegen den EHC Biel wird er definitiv verpassen.

Gauthier Descloux
Monika Majer / RvS.Media

Die Entscheidung, Gauthier Descloux beim Spiel des Genève-Servette HC gegen den EHC Biel nicht einzusetzen, sei gemäss Headcoach Patrick Emond eine Vorsichtsmassnahme. Dies sagte Emond gegenüber Blick. An Stelle von Descloux wird Stéphane Charlin im Tor stehen. Für die Spiele am kommenden Wochenende sollte Descloux wieder zur Verfügung stehen.

Gute Neuigkeiten gibt es derweil von Roger Karrer. Der Verteidiger steht kurz vor einem Comeback und könnte schon Morgen wieder für den GSHC im Einsatz stehen. "Ich habe die endgültige Antwort noch nicht. Wenn er weitere 24, 48 oder 72 Stunden braucht, um bereit zu sein, werden wir ihm diese Zeit geben", sagt Emond.

( 20. September 2021 | rwy )