Swiss Ice Hockey Cup

Der aktuelle Vertrag des SIHC mit Ringier Sports läuft nach der Saison 2020/21 aus.

Wie weiter mit dem Cup ab 2021?
swisshockeynews.ch

"Die Verhandlungen laufen, aber es wird sicher nicht einfach in der aktuellen Situation mit der Krise, in der wir uns befinden", sagt Liga-Direktor Denis Vaucher gemäss der Website der Liga. "Das Geld ist sicher ein wichtiger Punkt, aber auch, dass weniger Termine zur Verfügung stehen. Es wird auch eine Olympia-Saison sein."

Gemäss dem Blick spielt auch die Zürich Versicherung, Hauptsponsorin des Swiss Ice Hockey Cups, eine Rolle dabei. Die Versicherung entscheidet in den kommenden Wochen darüber, ob sie den Vertrag mit Swiss Ice Hockey verlängert. Ausserdem möchten die Clubs der National League offenbar 54 Qualifikations­spiele austragen, um mehr Einnahmen zu generieren. Dies würde natürlich bedeuten, dass noch weniger Daten im Spielkalender für den Cup zur Verfügung stünden.

Wie dem auch sei. - Die nächste Ausgabe des Cups steht jedenfalls noch an, solange im Herbst alles nach Plan verläuft und die Qualifikation nicht erst im Dezember beginnt. Heute Abend um 18 Uhr findet die Auslosung der erste Runde statt.

( 25. Juni 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Martin Steinegger vorübergehend Cheftrainer bei Biel

07 August 2020 - 11:21
SWISS LEAGUE

Anton Gradin kommt zur EVZ Academy

06 August 2020 - 10:17
NATIONAL LEAGUE

Startet Tim Berni mit den ZSC Lions in die Saison?

07 August 2020 - 11:37

© swisshockeynews.ch 2013-2020