Champions Hockey League

Für die Schweiz sind der SC Bern, der EV Zug, der Lausanne HC, der EHC Biel und der HC Ambrì-Piotta in der kommenden Champions League dabei.

Fünf Schweizer Teams messen sich in Europa.
swisshockeynews.ch

Wie üblich, wurden die Gruppen für die Champions Hockey League der nächsten Saison an den Weltmeisterschaften ausgelost. Total 32 Teams kämpfen um die Krone Europas. Von den acht Gruppen à je vier Teams, kommen die zwei besten in die K.O.-Phase.

Die Gruppen der Champions Hockey League 2019/20

Gruppe A

KAC Klagenfurt (AUT), Tappara Tampere (FIN), EHC Biel (SUI), Frisk Asker (NOR).

Grupppe B

HPK Hämeenlinna (FIN), EV Zug (SUI), HC Pilsen (CZE), Rungsted Seier Capital (DEN).

Gruppe C

Luleå Hockey (SWE), Bílí Tygři Liberec (CZE), Augsburger Panther (GER), Belfast Giants (GBR).

Gruppe D

Oceláři Třinec (CZE), Lausanne HC (SUI), Lahti Pelicans (FIN), Yunost Minsk (BLR)

Gruppe E

SC Bern (SUI), Kärpät Oulu (FIN), Skellefteå AIK (SWE), Grenoble (FRA).

Gruppe F

Adler Mannheim (GER), Djurgården Stockholm (SWE), Vienna Capitals (AUT), GKS Tychi (POL)

Gruppe G

Färjestad BK (SWE), Red Bull München (GER), HC Ambrì-Piotta (SUI), HC05 Banská Bystrica (SVK).

Gruppe H

Frölunda Indians (SWE), Graz99ers (AUT), Mountfield HK (CZE), Cardiff Devils (GBR).

( 22. Mai 2019 | fwe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die heikle Aufgabe von Paolo Duca

08 Juni 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.