IIHF World Championship

Entgegen einem gestrigen Bericht von Blick-Journalist Stephan Roth wird der 25-jährige Verteidiger Dean Kukan nicht zum Nationalteam stossen.

Reist nicht an die WM nach Bratislava: Dean Kukan
ICON SPORTSWIRE / KEITH GILLETT

Wie der SIHF bekanntgab, fühlt sich Kukan nach seiner NHL-Saison mit den Columbus Blue Jackets nicht in der Lage, um die Nationalmannschaft an der WM zu unterstützen. Bereits zuvor berichtete Columbus Blue Jackets-Journalist Jeff Svoboda, dass sich der Verteidiger lieber auf die kommende Saison vorbereitet anstelle an die Weltmeisterschaft zu reisen.

Die Blue Jackets schieden am vergangenen Montag gegen die Boston Bruins aus den NHL-Playoffs aus. Kukan kam in der Qualifiaktion nur 25 Mal zum Zug, erkämpfte sich aber rechtzeitig auf die Playoffs hin einen Stammplatz. Im 5. Spiel der Serie gegen die Boston Bruins erzielte er zudem seinen ersten NHL-Treffer.

( 08. Mai 2019 | rwy )