IIHF World Championship

In einem Interview mit den Freiburger Nachrichten sagt der Stürmer, dass sie im Vergleich zur letzten WM noch besser sein wollen.

Christoph Bertschy will, das die Schweiz an der WM noch besser ist als letztes Jahr.
Robert Hradil / RvS.Media

Vor einem Jahr gewann die Schweizer Nationalmannschaft an der IIHF-Weltmeisterschaft in Dänemark die Silbermedaille. Auf die Frage des Journalisten Frank Stettler von den Freiburger Nachrichten, ob dies bedeute, dass das Ziel der Nationalmannschaft dieses Jahr in Bratislava die Goldmedaille sei, sagt der 25-Jährige mit einem Lächeln: "Soweit ich weiss, ja."

Dazu ist es nach Bertschys Worten auch sein persönliches Ziel, sich in diesem Jahr zu verbessern. Mit einer NHL-Ausstiegsklausel in seinem Vertrag mit dem Lausanne HC könnte die Weltmeisterschaft auch im Ausland Türen öffnen: "Ehrlich gesagt, habe ich in letzter Zeit nicht viel darüber nachgedacht", sagt er. "Aber wenn wenn sich eine Gelegenheit bietet, sage ich natürlich nicht nein."

( 9. May 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

What's hot on SHN?

SWISS LEAGUE

Meister Langenthal mit einem enormen finanziellen Defizit

15 August 2019 - 11:11
SWISS LEAGUE

HC Thurgau ohne drei Spieler beim Bodensee Cup

15 August 2019 - 10:38

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.