IIHF World Championship

Der Stürmer, der aus den NHL-Playoffs ausgeschieden ist, möchte gerne nach Bratislava reisen. Carolina hat ihm grünes Licht erteilt.

Niederreiter wird dieses Jahr an der WM erneut die Schweizer Farben tragen.
Robert Hradil / RvS.Media

Gestern Abend besiegten die Boston Bruins die Carolina Hurricanes in Spiel 4 der Eastern Conference-Finals und beendeten damit die Serie. Nach der Niederlage liess Nino Niederreiter den Schweizer Nationaltrainer Patrick Fischer wissen, dass er bereit wäre, an der IIHF-Weltmeisterschaft für sein Land zu spielen. Er wird am Montag zum Team stossen.

Die Saison der Carolina Hurricanes mit Nino Niederreiter endete nach einem überraschenden Playoff-Lauf jäh. Die Hurricanes schalteten in der ersten Runde den amtierenden Stanley Cup-Sieger, die Washington Capitals, aus, dann setzten sie sich gegen die New York Islanders durch.

( 17. Mai 2019 | vae )
COLD FACTS

Episode 99: play-off

15. April 2021

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.