IIHF World Championship

Torhüter Niklas Schlegel (HC Lugano), die Verteidiger Andrea Glauser (SCL Tigers) und Christian Marti (ZSC Lions) sowie die Stürmer Luca Fazzini (HC Lugano), André Heim (SC Bern) und Jason Fuchs (EHC Biel-Bienne) müssen nach Hause.

Das Schweizer Nationalteam ändert laufend.
Monika Majer / RvS.Media

Nach der zweiten Vorbereitungswoche hat Coach Patrick Fischer das Kader ein zweites Mal reduziert. Wie die SIHF schreibt, gibt es morgen bereits die nächsten Änderungen, da voraussichtlich Spieler einberufen werden, die bis gestern noch im Playoff-Final gespielt haben.

Als nächsten Schritt vor der WM reist die Schweizer Nationalmannschaft am Donnerstag nach Lettland und spielt dann am Freitag und Samstag zwei Vorbereitungsspiele gegen die lettische Auswahl.

Bis dahin werden wahrscheinlich auch die NHL-Stürmer Nico Hischier (New Jersey Devils) und Timo Meier (San Jose Sharks) zum Team stossen. Sie haben von ihren jeweiligen Clubs die Freigabe erhalten, sind aber von der SIHF noch nicht offiziell aufgeboten. - Dies könnte sich morgen ändern.

Schweizer Kader nach dem zweiten Cut

Torhüter: Reto Berra (HC Fribourg-Gottéron), Melvin Nyffeler (SC Rapperswil-Jona Lakers)

Verteidigung: Michael Fora (HC Ambrì-Piotta), Lukas Frick (Lausanne HC), Fabian Heldner (Lausanne HC), Romain Loeffel (HC Lugano), Janis Jérôme Moser (EHC Biel-Bienne), Ramon Untersander (SC Bern), Domink Egli (SC Rapperswil-Jona Lakers), Mirco Müller (Leksands IF/SHL)

Sturm: Andres Ambühl (HC Davos), Alessio Bertaggia (HC Lugano), Christoph Bertschy (Lausanne HC), Enzo Corvi (HC Davos), Fabrice Herzog (HC Davos), Kilian Mottet (HC Fribourg-Gottéron), Vincent Praplan (SC Bern), Tristan Scherwey (SC Bern), Samuel Walser (HC Fribourg-Gottéron), Sven Andrighetto (ZSC Lions)

( 8. Mai 2021 | est | Report an error )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.