WOMEN'S LEAGUE

Der 67-Jährige wird in den nächsten Tagen eine neue Aufgabe annehmen. In Thun übernimmt Björn Schärer.

Beim EV BOMO Thun gibt es einen Wechsel an der Bande.
swisshockeynews.ch

Wie die Berner Zeitung berichtet, hat Köbi Kölliker seinen Job als Cheftrainer des EV BOMO Thun nach 14 Monaten abgegeben und wird in den kommenden Tagen ein neues Abenteuer starten. Was seine neue Aufgabe ist, hat Kölliker allerdings noch nicht verraten.

Die Schweizer Eishockey-Legende hat seine Arbeit in Thun oft als "Freundschaftsdienst" gegenüber dem langjährigen Kollegen und Bomo-Präsidenten Peter Brand bezeichnet. So soll er dem EV Bomo und Brand auch künftig als Berater zur Verfügung stehen.

Derzeit ist Kölliker zudem mit der Organisation des ersten "Women’s Hockey Winter Classic" beschäftigt, das am 3. Januar 2021 in Gstaad stattfinden soll. In diesem Open-Air-Spiel tritt der EV BOMO Thun gegen den HC Ladies Lugano an.

( 11. November 2020 | est )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.