Lions Frauen

Nach harzigen 40 Minuten setzten sich die Löwinnen doch noch klar gegen BOMO Thun durch.

Dominique Rüegg (Nr. 20) an 6 der 9 Tore beteiligt
ZSC Lions FraUen

Die Defensive der ZSC Frauen kam lange nicht in die Gänge und es fehlte an der Konsequenz BOMO Thun auf Distanz zu halten. Nur im Powerplay waren die Frauen effizient. Im letzten Drittel spielten die Blöcke kompakter und damit wurde auch das ganze Team erfolgreicher. Klarer Matchwinner beim 9:4 war Dominique Rüegg mit 4 Toren und 2 Assists.

Die Berner Oberländerinnen verkauften sich zu Beginn recht gut und sie nutzen die angebotenen Chancen zu 4 Toren. Nachdem Zürichs Coach Michaud in der 2. Pause auf zwei Blöcke reduziert hatte fanden die Hausherrinnen jedoch kein Rezept mehr um das Spiel zu gewinnen.

Nächstes Heimspiel

ZSC - Lugano Ladies, am Sonntag, 22. September, um 15:15 Uhr im Sportzentrum Heuried-Zürich. Eintritt frei.

( 21 September 2019 | awe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
NATIONAL LEAGUE

Andrew MacDonald zum SC Bern

21 Oktober 2019 - 19:49
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 44: le patient Fribourg

09 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019