Lions Frauen

Die ZSC Frauen empfangen am Sonntag die Lugano Ladies. Spielbeginn ist um 15:15 Uhr im Sportzentrum Heuried (Eintritt frei).

Rückkehrerin Isabel Waidacher jagt die Lugano Ladies
Lions Frauen

Der Meister aus dem Tessin geht gemäss eigener Medienmitteilung mit einem nur leicht veränderten Team in die neue Meisterschaft. Einzig Leary und Escudero wurden durch die beiden Italienischen Nationalspielerinnen Franziska Stocker und Anita Muraro ersetzt. Dazu steht neu mit Massimo Fedrizzi der italienische Nationalcoach an der Bande. Er bringt eine lange Frauenhockey-Erfahrung aus dem Südtirol mit. Saisonziel: Konsolidierung der Clubstrukturen, Förderung der Nachwuchsspielerinnen, Erreichen der Playoffs und des Cup-Finales.

Nachdem die Löwinnen die letzten drei Jahre als Meister immer die sportliche Konkurrenz im Nacken spürten, so sind sie es jetzt, die den Meister jagen! Emotionen, Kampf und attraktives Fraueneishockey erwarten die Zuschauer bei freiem Eintritt. Wer mag kann vor Ort für CHF 20.- Mitglied im Frauen Gönner- und Fanclub: „Mir zeiged Chralle - Lions Frauen“ werden. (www.lions-frauen.ch/business/goenner-und-fanclub).

Medical Report

ZSC Lions Frauen: Lisa Rüedi und Livia Altmann (Day-by-Day)

( 21 September 2019 | awe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
NATIONAL LEAGUE

Andrew MacDonald zum SC Bern

21 Oktober 2019 - 19:49
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 77: Aliexpress Trainer

08 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019