Lions Frauen

Die ZSC Frauen sind nach dem 4:2 Erfolg gegen Weinfelden nur noch ein Zähler hinter Lugano.

Chiara Troxler mit ihrem Débüt in der höchsten Frauenliga
Lions frauen

Die 16jährige Chiara Troxler gab ihr Saison Debüt in der höchsten Spielklasse und machte ihre Sache gut. Ein unglücklicher Abpraller führte in der elften Minute zum 0:1, doch die Torhüterin aus dem Lions Nachwuchs liess sich davon nicht irritieren.

Die Feldspielerinnen der Löwinnen hatten während dem ganzen Spiel das Zepter fest in der Hand. Sie konnten auf den frühen Gegentreffer eindrücklich reagieren. Jessica Schlegel (Rüedi, Benz) Dominique Rüegg (Waidacher, Zimmermann) und Nina Waidacher (Rüegg, Rüedi) trafen für die Zürcherinnen noch vor der ersten Pause. Später folgte das 4:1 durch Rüegg (Zimmermann, Waidacher). Die Löwinnen mussten sich einzig den Vorwurf gefallen lassen, zu vielen Chancen nicht genutzt zu haben. Als kurz vor Schluss den Gästen ein weiterer Treffer gelang war die Partie längst entschieden.

Durch die gleichzeitige Heimniederlage von Lugano gegen BOMO Thun sind die Löwinnen bis auf einen Punkt näher an den Leader gerückt. In einer Woche spielen die Zürcherinnen gegen eben diese Überraschungsmannschaft in Thun. (Sa 30.11. - 17:00)

( 24 November 2019 | awe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Muss Kari Jalonen um seinen Job beim SC Bern bangen?

27 Januar 2020 - 21:45

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Mission Impossible 2020?

18 Januar 2020

Latest Rumors

RUMOR

Linus Omark zum Genève-Servette HC?

07 Januar 2020 - 17:45

© swisshockeynews.ch 2013-2020