Lions Frauen

Bereits am Mittwoch kommen die Indiens aus Kreuzlingen (20:30 KEBO Oerlikon, Zürich)

Mathias Seger mit seinen Töchtern zu Besuch bei den Löwinnen

Die Löwinnen präsentierten sich am Samstag in bester Spiellaune. Gegen die Neuchâtel Hockey Academy mit 3:0 nach dem ersten und 5:0 nach dem zweiten Drittel sprechen eine klare Sprache. Es scheint, dass Headcoach Andrin Christen die richtige Zusammenstellung gefunden hat, die Flügelzangen Sinja Leemann (3 Tore/1 Assist) und Dominique Rüegg (2/4) harmonieren bestens miteinander. Als im letzten Drittel die Zürcher Konzentration nicht mehr vollständig da war, konnten die Gäste zumindest zweimal jubeln. Schlussstand 7:2

Première: erstes Women's League Spiel der 15-jährigen Chiara Eggli (GCK Frauen/NW Lions) und überraschender Besuch der ZSC Legende Mathias Seger, seine Töchter begleitend. Als Uzwiler freute sich Segi sichtlich Dominique Rüegg (ex-EHC Uzwil Nachwuchs) als «Best Player» auszeichnen zu dürfen.

Fast noch eine Überraschung am Sonntag. Die Zürcherinnen taten sich zwei Drittel lang schwer gegen die aufsässigen Underdogs aus Reinach. Man kann auch sagen die Gastgeberinnen machten ihren Job lange Zeit gut. Mit einem Minivorsprung (26. Min. Grascher) ging es ins letzte Drittel. Dort wurde dann vieles nachgeholt. Einerseits das Tore schiessen (3x Rüegg), andererseits kochten auf einmal beidseitig die Emotionen, Provokationen und Frustrationen hoch. Irgendwie scheint das zu den Spielen zwischen den Löwinnen und Reinach zu gehören. Schlussstand 4:0.

In der Tabelle gab es verschiedene Rangverschiebungen. Übersicht nach 12 von 25 Runden: 1. ZSC Frauen 34 Punkte, Lugano 25, Bomo 16, NHA 15, Indiens 15, Reinach 0. *NHA und Indiens jeweils nur mit 11 Spielen

Vorschau: Am Mittwoch spielen die Löwinnen eine vorgezogene Partie gegen die Indiens aus Kreuzlingen. Beide trennen 19 Punkte in der Tabelle aber auch der Umstand, dass die Gäste dreimal in Folge verloren haben. Für Ladina Staub (Indiens), führt der Weg aus der Krise über positive Emotionen und mehr Spass.

Bei den Löwinnen sind verschiedene Stammspielerinnen immer noch verletzt. Auf der anderen Seite könnten Spielerinnen von GCK eingesetzt werden. Die Partie findet ausnahmsweise in Oerlikon statt und wird gestreamt auf Youtube.com unter: Lions Frauen Video Channel

( 25 October 2021 | awe )