Disciplinary

Der Stürmer wird wegen einem Bandencheck letzten Freitag sanktioniert.

EHC Olten

In Spiel 1 der Halbfinalserie zwischen dem EHC Olten und den GCK Lions hat der Stürmer des Heimteams Rihards Melnalksnis seinen Gegner Timo Bünzli in die Banden gecheckt. Auf dem Eis wurde die Aktion mit einem Fünfminüter, plus einer Spieldauerdisziplinarstrafe, bestraft. Dazu wurden Untersuchungen gegen ihn eröffnet und ist provisorisch für ein Spiel gesperrt worden. Der Einzelrichter hat nun zwei weitere Spielsperren hinzugefügt.

Melnalksnis hat bereits ein Spiel zugeschaut. Neben der Sperre muss der 24-Jährige eine Busse von CHF 1'000.- bezahlen.

Bildmaterial der Szene kann hier angesehen werden.

( 4. März 2024 | fwe )