Drawing the Map

Meister Ladies Lugano besiegt im ersten Spitzenkampf auswärts seinen grössten Herausforderer, die ZSC Lions, mit 5:2 und liegt nach drei Runden ohne Verlustpunkte an der Tabellenspitze.

Das erste der vier Duelle der beiden Topfavoriten, Meister Ladies Lugano und Herausforderer ZSC Lions, ging auswärts zugunsten der effizienteren Tessinerinnen aus. Lugano schoss drei seiner fünf Tore in einfacher oder doppelter Überzahl, die ZSC Lions hingegen liessen drei Powerplay-Möglichkeiten ungenutzt. Mit Romy Eggimann (2) und Phoebe Staenz (2) trafen jene Tessinerinnen, die bereits in den beiden ersten Saisonspielen für den Unterschied gesorgt hatten.

Tags zuvor hatte Lugano eine enge Partie in Neuenburg mit einem Tor Differenz gewonnen, die ZSC Lions kamen im Schlussdrittel gegen Bomo Thun auswärts zu einem Kantersieg. Auch Reinach, der dritte im Bunde der Titelanwärter, kam in Weinfelden in seinem zweiten Spiel zu einem klaren Erfolg und etablierte sich ebenfalls ohne Punktverlust auf dem zweiten Zwischenrang.

Weinfelden bezog in den beiden Heimspielen gegen Reinach und Neuchâtel Hockey Academy die Niederlage zwei und drei der laufenden Meisterschaft. In beiden Spielen war die Partie bereits gelaufen (0:5 gegen Reinach, 0:4 gegen Neuenburg), ehe die Thuraguerinnen zu reagieren begannen.

Resultate und Rangliste

Resultate: Weinfelden – Reinach 3:7 (0:2, 0:3, 3:2). Bomo Thun – ZSC Lions 4:9 (1:2, 3:3, 0:4). Neuchâtel Hockey Academy – Ladies Lugano 1:2 (0:1, 0:0, 1:1). ZSC Lions – Ladies Lugano 2:5 (1:2, 0:2, 1:1). Weinfelden – Neuchâtel Hockey Academy 1:4 (0:4, 1:0, 0:0).

Rangliste: 1. Ladies Lugano 3/9. 2. Reinach 2/6. 3. ZSC Lions 3/6. 4. Neuchâtel Hockey Academy 3/3. 5. Bomo Thun 2/0. 6. Weinfelden 3/0.

What's your opinion?

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

About the Blog

Drawing the Map

Discover the world of women's hockey - Entdecke die Welt des Fraueneishockeys. We take you on a journey through the wonders and challenges of developing the game in Switzerland.

Blogs & Podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 78: Edmonton Deniers

21 October 2019
DRAWING THE MAP

SWHC: Ein C-Team schafft‘s in den Viertelfinal

14 October 2019
COLD FACTS

Episode 44: le patient Fribourg

09 October 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019