Pour ce 17e épisode de la saison, nous sommes revenus sur l’arrivée d’un nouvel homme fort dans la capitale. Chris McSorley? Non, Raeto Raffainer! Fribourg et Genève perdent mais ont fait bonne figure, tandis que Bienne a perdu contre le HC Davos de son ancien junior, Valentin Nussbaumer.

Die New York Rangers, die Toronto Maple Leafs und die Canadiens de Montréal bleiben bezüglich Rentabilität, Unternehmenswert und Wertschöpfung in der NHL das Mass aller Dinge. Auch im „Pandemiejahr“ 2020 und wohl auch 2021.

Nach Steven Stamkos im Vorjahr ist erneut einer der absoluten Topstars der Tampa Bay Lightning auf der Langzeit-Verletztenliste gelandet: Nikita Kucherov. Aber die „Bolts“ kennen die Situation und es ist also gewissermassen ein „Déjà vu“. Natürlich ist es ein herber Verlust, aber das Team hat schon bewiesen, wie ausgeglichen und wie tief besetzt der Kader ist: Selbst einen solchen Ausfall kann man kompensieren.

Die Episode 101 steht ganz im Zeichen der NHL. Zusammen mit unserem Gast Adrian Bürgler schneiden wir jedes Team kurz an und geben unsere Predictions für die kommende Saison.

Pour ce seizième épisode de la saison, nous avons tenté de comprendre le match de Fribourg face à Davos (bon courage…) avant de nous pencher sur le «cas» de Genève et le pugilat de mardi soir. Bienne a-t-il trouvé deux bons joueurs en Lindgren et Hischier? Nous avons enfin répondu à vos questions.