Heute haben wir den Podcast mal via Zoom aufgenommen. Trotz Homeoffice ist im Schweizer Eishockey aber einiges passiert in den letzten Tagen.

Für so mache NHL-Stars kam der Coronavirus-Break zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Die einen waren auf dem besten Wege, die Saison ihres Lebens zu absolvieren. Andere wiederum hatten gute Karten im Rennen um den MVP-Titel. Viele erhofften sich von einem starken Saisonende und eventuell guten Playoffleistungen eine super Ausgangslage in ihrem bevorstehenden Vertragspoker und Letztere wiederum hatten in den letzten Wochen vor dem Lockdown einen super Lauf, der nun jäh unterbrochen wurde.

Zwar läuft zur Zeit kein Eishockey, aber vereinzelte News gibts trotzdem. Den Rest der Zeit füllen wir mit kuriosen Geschichten aus der Vergangenheit des Schweizer Hockeys.

Wird halt kein Hockey mehr gespielt.
¯\_(ツ)_/¯

Pour ce 32e épisode de la saison, nous avons reçu deux invités de marque à nos micros. Stéphane Rochette (MySports) et Brian Wakker (RTS) sont venus tuer le temps avec nous en attendant que les play-off reprennent...s'ils reprennent. Entre crainte du coronavirus et présentations des séries, nous avons parlé durant plus d'une heure de hockey. Et maintenant nous n'avons plus qu'à espérer ne pas avoir fait des théories dans le vide...

The Checking Line

Kontrovers und manchmal auch provokativ - "The Checking Line" thematisiert heisse Eisen und Dinge, die sich hinter den Kulissen des Schweizer Eishockeys abspielen.
Are you interested in contributing a blog or podcast of your own? Here's your chance! Get in touch with us and present your ideas or an example article.
get in touch!