National League

Das Verbandssportgericht der SIHF bestätigte das Urteil des Einzelrichters. Garrett Roe wird definitiv drei Spiele aussetzen müssen.

Garrett Roe
Remo Max Schindler / remografie.ch

Der Stürmer war wegen eines Checks gegen den Kopf von HC Lugano-Verteidiger Romain Loeffel für drei Spiele gesperrt worden. Da Roe bereits eine Sperre abgesessen hat, ist er noch für zwei weitere Spiele suspendiert.

Der 30-jährige Stürmer absolvierte 23 Partien für den EV Zug und erzielte neun Tore und 14 Vorlagen.

Letzte Aktualisierung: 1. Februar 2019, 12:53 Uhr | vae
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Verteidiger Noah Schneeberger trainiert mit den Lakers

03 August 2020 - 9:02
SWISS ICE HOCKEY

Covid-Taskforce-Chef will Events auf 100 Personen limitieren

02 August 2020 - 17:13

© swisshockeynews.ch 2013-2020