National League

Obwohl er beim HCD einen Vertrag bis 2021 hat, könnte Robert Mayers Verpflichtung zu einem Wechsel für den Davos-Goalie führen.

Steht van Pottelberghe bald bei Biel zwischen den Pfosten?
Robert Hradil / RvS.Media

Gemäss Klaus Zaugg (Watson) ist der EHC Biel stark an der Verpflichtung des jungen Torhüters interessiert. Die Gespräche über einen möglichen Transfer sollen bereits weit fortgeschritten sein. Die Seeländer suchen einen Torhüter für die kommende Saison, da ihr Stammgoalie Jonas Hiller am Ende der laufenden Saison zurücktreten wird.

Joren van Pottelberghe, der von den Detroit Red Wings gedraftet wurde, besitzt in seinem Vertrag eine NHL-Ausstiegsklausel und hatte nie ein Geheimnis daraus gemacht, früher oder später sein Glück in der NHL versuchen zu wollen. Dass weder er noch sein Konkurrent Gilles Senn sich zu Beginn der letzten Saison auf längere Zeit zum HC Davos bekennen wollten, führte schliesslich zur Verpflichtung des schwedischen Torhüters Anders Lindbäck durch den ehemaligen Head Coach Arno Del Curto.

Während van Pottelberghe letzte Saison kein einziges Meisterschaftsspiel für den HCD bestritt, kam er in der laufenden Saison bisher in 16 Spielen zum Zug und erreichte eine Fangquote von 90,8%.

( 28. Dezember 2019 | rwy )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Kommt Cory Conacher zum Lausanne HC?

27 März 2020 - 20:07

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020