National League

Martin Steinegger bestätigt aber, dass der EHC Biel ihm einen Zweijahresvertrag ohne NHL-Ausstiegsklausel angeboten hat.

Joren van Pottelberghe
Robert Hradil / RvS.Media

Gestern berichtete der Blick, dass Joren van Pottelberghe sich mit den Seeländern vertraglich geeinigt habe. Martin Steinegger bestreitet dies nun gegenüber dem Bieler Tagblatt.

Steinegger hat mit Daniel Giger, dem Agenten des Goalies, verhandelt. Mit dem HC Davos hat er dagegen keine Gespräche geführt. Somit muss sich wohl erst weisen, wann und wie diese Situation geklärt wird. Van Pottelberghe kann aus 16 Spielen für den HCD diese Saison eine Fangquote von 90.8% vorweisen.

( 4. Januar 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die Valascia vor der letzten Saison

22 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020