National League

In diesen turbulenten Tagen ​​auf dem Ausländermarkt hat der LHC auch einen neuen Ausländer verpflichtet, wie Grégory Beaud (Sport-Center) berichtet.

Steht bald ein Russe im Line-up?
Robert Hradil / RvS.Media

Grégory Beaud (Sport-Center) hat bereits früher am Tag berichtet, unter Zitierung der finnischen Quelle 65 Jatoaika, dass der Lausanne HC kurz vor der Verpflichtung eines russischen Stürmers für den Rest der Saison ist.

Pereskokov spielte diese Saison für Jukurit Mikkeli in der Liiga und damit im gleichen Team, wie Alexander Yakovenko, der gestern neu beim EHC Biel unterschrieb. Jukurit bestätigte bereits heute, dass sie den Vertrag mit Pereskokov aufgelöst haben und dass er bis Saisonende zu einem anderen Team wechseln wird.

Jukurit ist momentan das zeitletzte Team in der Tabelle, 20 Punkte von einem Playoff-Platz entfernt. Der 26-Jährige wäre der fünfte ausländische Spieler im Kader der Löwen. Diese Saison erzielte Pereskokov 34 Punkte in 46 Spielen für Jukurit und ist somit der Leader seines Teams in allen Kategorien (Tore, Assists und Punkte).

( 13. Februar 2020 | swe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020