National League

Sportchef Hnat Domenichelli sagt zu Corriere del Ticino, dass sie sich entschieden haben die Saison mit vier gesunden Imports zu beginnen.

Welchen neuen Spieler präsentiert Hnat Domenichelli?
HC Lugano

"Ich kann sagen, dass ich an einem guten Punkt in den Verhandlungen mit einem neuen Stürmer bin", hält Domenichelli fest. Allerdings fügt er auch hinzu, dass ihr Budget gerade begrenzt ist: "Unsere Fans dürfen nicht vergessen, dass die Corona-Pandemie unser Budget für den Transfermarkt reduziert hat."

Obwohl der HC Lugano bereits vier Ausländer in ihrem Kader hat, sind nur drei davon einsatzbereit. Der finnische Stürmer Jani Lajunen wird mindestens bis zur ersten Nationalmannschaftspause fehlen: "Und wir wissen nicht, wie sein Zustand dann sein wird", sagt Domenichelli.

Bezüglich Philipp Kurashev schreibt der Corriere del Ticino, dass er sich zu Lugano bekennt hat und sie dieses Wochenende das Okay von den Chicago Blackhawks erwarten würden.

( 4. September 2020 | fwe )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!
COLD FACTS

Episode 74: en quarantaine

14. Oktober 2020
© swisshockeynews.ch 2013-2020