National League

Der Vertrag des 34-jährigen Stürmers endet im kommenden Frühling. Daher stehen einige Entscheidungen betreffend seiner Zukunft an.

Viktor Stålberg: Bleibt er in Fribourg?
PHOTOPRESS / Anthony Anex

"Sollte ich meine Karriere fortsetzen und der Club will mich, ist Gottéron meine erste Option", sagt Viktor Stålberg gegenüber der Zeitung La Liberté. Der Schwede prüft verschiedene Optionen, wozu auch ein möglicher Rücktritt gehört.

Der ehemalige NHL-Spieler sagt gegenüber der Zeitung auch, dass er weiterhin spielen möchte, solange er sich konkurrenzfähig fühle und sein Körper die Belastung durch das Eishockey aushalte. Dass er nach wie vor mithalten kann, hat er mit einem guten Saisonstart bewiesen: vier Tore und acht Assists in zehn Spielen.

Angesprochen auf eine mögliche Vertragsverlängerung sagte sein Sportchef und Headcoach Christian Dubé: "Ich habe zwei Ausländer für die kommende Saison unter Vertrag. Drei, wenn alles nach Plan läuft, dank der Option im Vertrag von Gunderson. Somit bleibt ein Platz offen."

( 24. November 2020 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.